Möchten auch Sie ein «Pop-up Office» sein? Machen Sie mit!

Am 13. Juni 2013 findet der 4. Nationale Home Office Day statt. Auch an diesem Tag geht es wieder darum, möglichst viele Wissensarbeiter dazu zu bewegen, den Tag zu Hause zu verbringen. Da dies nicht für alle möglich sein wird, haben sich die Initianten des Home Office Days etwas Besonderes einfallen lassen. In der ganzen Schweiz besteht an diesem Tag die Möglichkeit, in einem sogenannten «Pop-up Office» zu arbeiten.

Zur Vollversion

Le Home Office Day en est à sa quatrième édition – participez vous aussi !

La 4e édition du Home Office Day aura lieu le 13 juin 2013. Il s’agit, ce jour-là aussi, d’encourager de nombreux scientifiques à rester chez eux. Comme tous n’en auront pas la possibilité, les initiateurs du Home Office Day ont eu une idée: des bureaux éphémères seront mis en place dans toute la Suisse.

Pour la version complète

 

Advertisements
Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Home Office als Win-Win-Win-Situation

Home Office hat sich für mich über die letzten sechs Jahre von einem Luxus zu einer Selbstverständlichkeit entwickelt. So verbringe ich den Montag und den Freitag fix im Home Office. Dazu kommen noch vereinzelte Nachmittage, falls Calls mit den USA anstehen…

Zur Vollversion

Home Office comme situation gagnant-gagnant-gagnant

Pour moi, le télétravail est devenu au cours des six dernières années non plus un luxe mais une évidence. Maintenant, je travaille à la maison tous les lundis et vendredis, plus quelques après-midis çà et là, si j’attends des « calls » des Etats-Unis…

Pour la version complète

Veröffentlicht unter Allgemein | 1 Kommentar

Flexibel Arbeiten bei Swisscom – auch vom Home Office aus

Seit 2010 arbeiten rund 20‘000 Mitarbeitende bei Swisscom mit Unified Communcations & Collaboration (UCC). Über die Erfahrungen bei der Einführung wurde bereits letztes Jahr berichtet: Rückblickend kann gesagt werden, dass die Einführung ein Erfolg ist. Dies vor allem, weil wir uns während der Realisierung insbesondere auf den Menschen und seine Bedürfnisse fokussiert haben und die Technik mit unseren eigenen Produkten so kombiniert haben, dass sie diese Bedürfnisse als Gesamtlösung abdecken.

Zur Vollversion

Travail flexible chez Swisscom – également en Home Office

Près de 20 000 collaborateurs de Swisscom travaillent avec Unified Communications&Collaboration (UCC) depuis 2010. Avec le recul, on peut dire que l’introduction est un succès. Et ce, notamment parce que nous nous sommes concentrés en particulier sur les personnes et leurs besoins pendant la réalisation et avons allié la technique avec nos propres produits de manière à ce qu’ils répondent à ces besoins en tant que solution globale.

Pour la version complète

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

„Eine gute Work-Life-Balance gibt Energie“

Stefan Nünlist, Leiter Kommunikation SBB spricht über die moderne Arbeitsform

Zur Vollversion

„Un bon équilibre entre la vie privée et la vie professionnelle donne de l’énergie“

Stefan Nünlist, responsable Communication CFF, au sujet des formes modernes de travail.

Pour la version complète

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Zu Hause arbeiten und das Klima schützen

Das Potential für Home Office in der Schweiz ist riesig und bei weitem noch nicht ausgeschöpft. Das Ziel des diesjährigen Home Office Day ist, dass 100’000 Personen an diesem Tag von zu Hause aus arbeiten – das heisst, an diesem Tag nicht zur Arbeit pendeln und damit Emissionen vermeiden.

Zur Vollversion

Travailler chez soi et protéger le climat

Le télétravail a un très grand potentiel en Suisse. Un potentiel qui, de loin, n’est pas encore totalement exploité. L’objectif du Home Office Day 2012 est d’avoir ce jour-là 100 000 personnes qui restent travailler à la maison – c’est-à-dire qui ne prennent pas les transports pour aller au bureau et ne produisent donc pas d’émissions.

Pour la version complète

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Familie und Arbeit ohne Widerspruch?

Familien sind vom tiefgreifenden Wandel der Gesellschaft erfasst. Unsere Wissens- und Technologiegesellschaft hat die klaren Zeit- und Produktionsstrukturen der letzten 50 Jahre verwischt. Der Alltag unserer Eltern und Grosseltern war von klaren Abgrenzungen zwischen Beruf und Familienleben gekennzeichnet. Familiengründung war für diese Generationen noch eine Selbstverständlichkeit. Heute aber ist Elternschaft für viele nur noch eine von mehreren Optionen in der eigenen Lebensbiographie. Diese Wahlfreiheit – „Beruf“, „Beruf und Partnerschaft“ oder „Beruf, Partnerschaft und Kinder“ – wird zur Herausforderung.

Zur Vollversion

Famille et travail sans contradiction?

Les familles sont touchées par la profonde mutation de la société. Notre société du savoir et de la technologie a brouillé la structuration claire du temps et de la production qui prévalait ces cinquante dernières années. Chez nos parents et grands-parents, il existait des frontières bien nettes entre travail et vie familiale. Fonder une famille est quelque chose qui allait encore de soi pour ces générations. Pour de nombreuses personnes, devenir parent n’est plus aujourd’hui qu’une option parmi d’autres. Cette liberté de choix entre « profession », « profession et vie de couple » et « profession, vie de couple et enfants » se transforme en défi.

Pour la version complète

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

«Die Kombination von Home Office und Büro ist für mich perfekt»

Wenn ich meine vergangenen zwei Jahrzehnte Arbeitswelt anschaue, wird klar, dass die Zeit reif war, Arbeit und Privatleben mit neuen Ansätzen in Einklang zu bringen. Technologie sehe ich aber «nur» als Mittel, es braucht vor allem die richtige Unternehmenskultur.

Zur Vollversion

«Combiner télétravail et bureau est idéal pour moi»

Si je considère le monde dans lequel j’ai travaillé au cours des deux dernières décennies, il m’apparaît clairement que le temps était venu de concilier vie professionnelle et vie privée en utilisant de nouvelles approches. Mais, pour moi, la technologie n’est qu’un moyen : ce qu’il faut avant tout, c’est une culture d’entreprise appropriée.

Pour la version complète

Veröffentlicht unter Allgemein | 1 Kommentar